GANZHEITLICHE ZAHNMEDIZIN

Sorgfalt für mich als Ganzes

Die ganzheitliche Zahnmedizin stellt den Menschen und seine Gesamtgesundheit in den Mittelpunkt einer Behandlung. Zähne und Kiefer werden als Teil des ganzen Individuums und unter Berücksichtigung aller Wechselwirkungen im Organismus betrachtet. Die Homöopathie ist eine Arzneimitteltherapie, die im Gegensatz zur Schulmedizin (Allopathie) dazu dient, den gesamten Menschen individuell zu behandeln. Verminderte Lebensenergie und Abwehrkräfte sollen soweit gestärkt werden, dass der Körper in der Lage ist, sich selbst zu heilen. Fremdstoffe (Quecksilber-Herauslösung aus Amalgamfüllungen) und chronische Entzündungen (Herdgeschehen) schwächen den Organismus. Ziel unserer Behandlung ist es, diese Störfelder auszuleiten und auszuheilen.

Coaching für Zahngesundheit

Die bessere Alternative: Rechtzeitig Vorbeugen statt Heilen

Individuelle Beratung

Den komplexen Menschen mit seinem Gesamtorganismus wahrnehmen

Ganzheitliche Untersuchung

Eine ausführliche Zahn-Untersuchung in Verbindung mit einem persönlichen, individuellen Gespräch

Detaillierter Heil- und Kostenplan

Die Grundlage vom Befund, über Versorgung und Therapieplanung bis zu den Gesamtkosten